Korn für die Erntekrone

Wenn die große Erntekrone über Beuchtes Marktplatz in diesem Herbst wieder thront, sind bereits etliche Stunden ehrenamtlicher Arbeit von den Mitgliedern des BBV geleistet worden. Das gerät leider allzu oft in Vergessenheit. Denn die Arbeiten beginnen bereits - wie in jedem Jahr - in der „Schützenfestwoche“. Die Gerste ist dann nämlich langsam reif und bevor Ernst-Wilhelm Heinemeyer sie mäht und einlagert, gibt er dem BBV freundlicherweise seit vielen Jahren die Gelegenheit vorher einige Bunde für die große Erntekrone zu schneiden. Das Schneiden ist schweißtreibende Feldarbeit der besonderen Art, die auch immer wieder viel Spaß mit sich bringt. Der Verein ist froh, dass sich zu dieser Arbeit auch in diesem Jahr wieder genügend Helfer eingefunden haben. Die vom BBV spendierten Getränke ließen sich Marion Unverhau, Christine Warnecke, Brigitte und Mathias Böntgen, Monika und Siegfried Wendt und Ingrid Wildenmann im Anschluss jedenfalls munden. Wieder einmal ein willkommener Anlass, die neue Sitzgruppe neben der Beuchter-Boule-Bahn für ein nettes Beisammensein zu nutzen.

Dieser Artikel wurde vom BBV veröffentlicht bzw. aktualisiert am Friday, 22.02.2019 09:43