Gehölzrückschnitt 01/2016

2. Januar 2016 - 1. Arbeitseinsatz des BBV sehr früh im neuen Jahr

Vor vielen Jahren hatte der BBV Patenschaften an der Wedde übernommen. Einige Male wurde dort bereits ein Rückschnitt durchgeführt. Doch dieses erwies sich als zu schwierig. Um aber das alte Versprechen bei der Gemeinde einzulösen, bot der Verein dem Bauhof an, stattdessen den Rückschnitt auf dem Spielplatzgelände am Bolzer in Beuchte durchzuführen und die Kommune auf diesem Weg zumindest ein wenig zu entlasten. Außerdem konnte man sich bei dem direkten Anlieger, Landwirt Ernst-Wilhelm Heinemeyer, für die vielen Traktoreneinsätze zu Gunsten des BBV revanchieren.

 

 

Es war auch gleichzeitig die erste vorbereitende Arbeit für den geplanten Bau der Boulebahn. Es wurde Platz geschaffen, um den Mutterboden, der beim Aushub anfällt auf einfache Art und Weise zu verteilen.

 

Man traf sich um 10:30 Uhr auf dem Bolzer. Aufgrund der erfreulich hohen Beteiligung war die Arbeit schnell erledigt. Beteiligte Helfer: Frank Bode (Hochentaster), Mathias Boentgen, Klaus Meinert (Motorsäge), Andy Störmer, Günter Unverhau, Ralf Warnecke, Rolf Wedde.

Dieser Artikel wurde vom BBV veröffentlicht bzw. aktualisiert am Monday, 01.08.2016 12:34