Adventskranz 2018

Pünktlich am Tag vor dem 1. Advent hat es der Beuchter Bürgerverein e.V. mit seinen fleißigen Helfern mal wieder geschafft. Der Adventskranz wurde aufgebaut. Dabei gab es im Vorfeld einige Hindernisse zu überwinden. Denn vor dem Aufbau des beleuchteten großen Kranzes musste zuerst die große Erntekrone abgebaut werden. Gerne hätte man das bereits wie in jedem Jahr Anfang November erledigt. Aber ein über mehrere Wochen direkt im Umfeld der Erntekrone abgestelltes fahruntüchtiges Auto hatte dieses Vorhaben verhindert. Marion Unverhau kümmerte sich darum, dass dieser auswärtige PKW nun zumindest vor dem Adventswochenende abgeholt wurde. So konnte die Jubiläumsausgabe gerade noch rechtzeitig erfolgen. Der BBV kümmert sich in diesem Jahr nämlich bereits zum 20. Mal um den Vorweihnachtsschmuck auf dem Marktplatz in Beuchte. Dabei galt es auch in der Vergangenheit immer wieder auch ungewöhnliche und kreative Wege zu beschreiten und das Kernteam ist von Anfang an dabei. Der BBV dankt in diesem Jahr insbesondere Herbert Will, der mit seinem Traktor und einer innovativen mechanischen Hilfe dafür gesorgt hat, dass die erforderliche Muskelkraft auf ein Minimum reduziert werden konnte. Bleibt zu hoffen, dass nun der Abbau des Kranzes pünktlich im neuen Jahr erfolgen kann und nicht wieder auf unliebsame Weise oder durch Wetterkapriolen verhindert wird.

Dieser Artikel wurde vom BBV veröffentlicht bzw. aktualisiert am Sunday, 02.12.2018 13:27