Abbau Adventskranz 2018

 

 

 

 

Pünktlich zum 6. Januar (Hl. Drei Könige) wurde der Adventskranz auf dem Marktplatz abgebaut. Die zum Teil sehr schweren Stürme im Dezember ("Herwarth") und Anfang Januar (Sturmtief "Burglind") hat der Kranz gut überstanden. Leichte Beschädigungen, die bereits beim Aufbau entstanden sind, einmal ausgenommen. Bei viel zu mildem Januarwetter (8° C) nahmen sich Marion und Günter Unverhau, Frank Bode, Mathias Böntgen, Ernst-Wilhelm Heinemeyer, Rolf Wedde, Andi Störmer und Ralf Warnecke der Aufgabe an. Für 2018 ist der Wiederaufbau gesichert.

 

Dieser Artikel wurde vom BBV veröffentlicht bzw. aktualisiert am Sunday, 18.02.2018 20:30

Bildergalerie